Eltako Feldfreischalter FR61.1-230V

Artikel-Nr.: FR61.1-230V

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

109,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand.



Der Feldfreischalter unterbricht die Stromversorgung nach Abschaltung nachgeschalteter Verbraucher und verhindert damit störende elektromagnetische Felder. Bis zu einer Stromaufnahme von 200 mA sind Kleinverbraucher zulässig, welche nach dem Ausschalten größerer Verbraucher das Feldfreischalten nicht verhindern. Der Grenzwert muss nicht manuell eingestellt werden, sondern wird von dem FR12.1 erlernt.Verbraucher mit mehr als 200 mA Stromaufnahme werden immer als Verbraucher definiert, welche das Zuschalten der Netzspannung veranlassen sollen.Solange kein größerer Verbraucher eingeschaltet ist, bleibt der überwachte Stromkreis 1-polig vom Netz abgeschaltet. Null- und Schutzleiter werden nicht geschaltet, um einen Antenneneffekt zu verhindern. Zur Überwachung liegt eine zwischen 5 V DC und 230 V DC einstellbare Gleichspannung mit geringer Restwelligkeit an.Beim Einschalten eines Verbrauchers schaltet der Feldfreischalter die überwachte Phase zu und die LED unter dem Drehschalter "lernen" leuchtet rot.

  • Hersteller: Eltako
  • Artikelbezeichnung: Feldfreischalter, 1S,10A,selbstlernend
  • Hersteller Typ: FR61.1-230V
  • Hersteller Artikel-Nr.: 61100530
  • Artikelklasse: Feldfreischalter
  • EAN: 4010312203477
  • Bemessungsspannung: 230 V
  • Bemessungsstrom: 10 A
  • Max. Glühlampenlast: 1000 W
  • Max. Leuchtstofflampenlast: 3600 VA
  • Max. Leuchtstofflampenlast (Duo-Schaltung): 1000 VA
  • Max. Leuchtstofflampenlast (parallel kompensiert): 500 VA
  • Einschaltschwelle Strom: 0...200 mA
  • Überwachungsspannung: DC
  • Montageart: sonstige, z. B: in Abzweigdosen oder in Verteilungen

Diese Kategorie durchsuchen: Eltako Stromstoßschalter uvm.